Vitamin D im Terminkalender

Vitamin D im Terminkalender

Ich liebe es, die Woche mit einem Lauf am Strand zu beginnen. Ich weiss, – für alle, die nicht in unmittelbarer Nähe des Meeres wohnen, klingt das ziemlich unfair. Aber es geht gar nicht um das Meer und den Strand an dieser Stelle. Es geht um das Laufen und die Bewegung an der frischen Luft – egal ob das Sonnenlicht seine Strahlen über den Ozean schickt oder sich seinen Weg durch die Bäume im Wald bahnt, sich auf dem See spiegelt, die Grünfläche im Park in ein noch schöneres Grün taucht, die Straße lebendiger wirken lässt. Für mich ist eine Joggingrunde am Montagmorgen der perfekte Start in die Woche. Wenn  die Sonne scheint, beginnt meine Woche dann mit einer vollen Ladung Energie. Sonnenstrahlen liefern das Licht, mit dessen Hilfe unser Körper Vitamin D produziert. Vitamin D verzögert beispielsweise Alterungsprozesse im Körper und der Haut und wirkt gegen das schlaffördernde Hormon Malantonin, das unser Körper selbst bildet, wenn er zu wenig Vitamin D abbekommen hat. Malantonin macht uns lustlos, schlapp, antriebslos. Übrigens bildet der Körper auch Vitamin D wenn die Sonne nicht scheint, da die UV-Strahlen trotzdem zu uns dringen. Und deswegen geh doch einfach mal zu Fuß zur Arbeit, falls die Zeit am Montagmorgen zum Joggen nicht reicht. Steig eine Station vorher aus, wenn Du mit der Straßenbahn fahrt, parke etwas weiter weg als gewöhnlich oder nimm das Fahrrad. Licht tut uns so gut und ist ein toller Start in die Woche. Es ist übrigens ein simpler aber wirklich funktionierender Trick, sich die Joggingrunde am Montagmorgen schon in der Vorwoche in den Kalender einzutragen. Wie ein Meeting, ein unfassbar wichtiges Date oder die Erledigung der Steuererklärung. Ausprobieren!

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Es gibt noch keine Bewertungen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>